(halle.de/ps) Die Staatskapelle Halle lädt in Kooperation mit den Filmmusiktagen Sachsen-Anhalt am Freitag, 22. September, 19.30 Uhr zu einem großen Westernkonzert in die Oper Halle ein. Der Wilde Westen erlebte nicht nur durch Hollywood eine Renaissance – und was wäre aus ihm geworden, wenn es nicht hierzu die kongenialen Kompositionen gegeben hätte? Martin Böttcher, Ennio Morricone, Elmer Bernstein und sogar Paul Dessau haben berühmte Filmmusiken zu diesem Genre geschrieben. In dem Konzert anlässlich des 90. Geburtstags von Martin Böttcher präsentiert die Staatskapelle unter der Leitung von Peter Schedding bekannte und beliebte Melodien aus älteren und neueren Westernklassikern, von Böttchers „Fantasie über Der Schatz im Silbersee“ bis hin zu Ausschnitten aus John Barrys Oscarprämierter Filmmusik zu „Der mit dem Wolf tanzt“. Karten für dieses Sonderkonzert sind ab sofort an allen Vorverkaufsstellen der Bühnen Halle erhältlich.

Karten für 40,- Euro/ 36,- und 25,- Euro sind an der Theater- und Konzertkasse (Große Ulrichstraße 51, Halle), unter +49 (0) 345 / 55 10 777 sowie unter www.buehnen-halle.de erhältlich. Während der Sommerpause in der Zeit vom 10. 7. bis 27. 8. 2017 ist die Theaterkasse von montags bis freitags von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here