(halle.de/ps) Nach acht Jahren gastiert Circus Krone aus München wieder in Halle (Saale). Von Mittwoch, 26.Juli, bis Montag, 31. Juli 2017, steht der Zirkus an der Halle-Messe in Bruckdorf. Täglich wird es zwei Vorstellungen geben. Premiere ist am Mittwoch, dem 26. Juli, um 15.30 und 19.30 Uhr. Anschließend finden die Vorstellungen werktags um 15.30 und 19.30 Uhr und am Sonntag um 14.00 und 18.00 Uhr statt. Am letzten Gastpieltag, Montag, 31. Juli, gibt es nur eine Abschieds-Vorstellung um 15.30 Uhr. Tickets sind für Preise zwischen 16 und 42 Euro erhältlich.

In der nach eigenr Aussage größten rollenden Circusstadt Europas wird das Jubiläums-Programm „Evolution“ gezeigt, das im April 2015 auf der Münchner Theresienwiese Weltpremiere erlebte. Zu sehen gibt es neben Artistik auch wilde Tiere in der drei Stunden dauernden Show. Fast 300 Menschen sind für den Zirkus tätig, hinzu kommen 100 Tiere, 330 Wohn-, Pack-und Gerätewagen und ein Spielzeit für nahezu 3.500 Personen. Es gibt ein rollendes Circus-Restaurant, ein eigenes Stromaggregat mit 1.000 KW Leistung, eine Circus-Schule, eine Betriebsfeuerwehr, eine Mannschaftsküche auf Rädern, Büros und Werkstätten aller Art (Schreinerei, Schlosserei, KFZ-Werkstätte, Sattlerei, Damen-und Herrenschneiderei). Außerdem besitzt der „Bayerische Nationalcircus“ die einzige mobile Behinderten-Toilette der Welt.

Der Vorverkauf hierfür hat begonnen. Karten für alle Vorstellungen können bei TIM TIcket, der Ticket-Galerie, der Theater-und Konzertkasse, dem ADAC und bei allen anderen bekannten CTS-Eventim Vorverkaufsstellen
erworben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here